Betriebsmittel

Betriebsmittel
Betriebsmittel n GEN, IND resource, working capital
* * *
n <Geschäft, Ind> resource, working capital
* * *
Betriebsmittel
(Anlagen) production (plant) facilities, (Bahn) rolling stock, (Kapital) employed funds, operating (working) fund, stock-in-trade, trading capital, working assets (capital), floating assets, general cash;
bare Betriebsmittel corporate cash (US);
vorhandene Betriebsmittel operating cash;
werbende Betriebsmittel revenue assets;
notwendige Betriebsmittel aufbringen to raise corporate cash (US);
in den Betriebsmitteln sehr beschränkt sein to be short of trading capital;
Betriebsmittelbedarf working capital needs;
Betriebsmitteldefizit working capital deficit;
Betriebsmittelfonds operating capital fund;
Betriebsmittelguthaben working balance;
Betriebsmittelhöhe working capital figures;
Betriebsmittelkredit working capital (operational, business) credit, loan advanced for use in business;
Betriebsmittelkredite (Bankbilanz) business lendings;
sich Betriebsmittelkredit durch Debitorenabtretung verschaffen to factor one’s accounts;
Betriebsmittel reserve, Betriebsmittelrücklage operating cash reserve;
Betriebsmittelüberschuss working capital surplus;
Betriebsmittelvorschüsse working-fund advances;
Betriebsmittelziffern working capital figures;
Betriebsmittelzweck working capital purpose.

Business german-english dictionary. 2013.

Игры ⚽ Поможем написать реферат

Look at other dictionaries:

  • Betriebsmittel — (rolling stock; matériel d exploitation, matériel roulant; materiale mobile o di esercizio), die auf den Schienen rollenden Fahrzeuge, also Lokomotiven, Tender, Triebwagen, Personen , Post , Gepäck , Dienst und Güterwagen. Ferner zählen in der… …   Enzyklopädie des Eisenbahnwesens

  • Betriebsmittel — steht für: Betriebsmittel (Elektrotechnik), ein Bauteil, eine Baugruppe oder ein Gerät einer elektrischen Anlage Betriebsmittel (Informatik), ein Systemelement in der Informatik, das von Prozessen zur korrekten Ausführung benötigt wird… …   Deutsch Wikipedia

  • Betriebsmittel — (rollendes Material, Fahrpark) der Eisenbahnen, s. Lokomotiven, Eisenbahnwagen, Eisenbahnbetrieb …   Lexikon der gesamten Technik

  • Betriebsmittel — der Eisenbahnen, das zum Betrieb der Eisenbahnlinien dienende rollende Material (Lokomotiven, Wagen, Draisinen, Schneepflüge) …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Betriebsmittel — Arbeitsgerät; Hilfsmittel; Instrument; Betriebskapital; Rohstoff; Ressource; Produktionsmittel; Arbeitsmittel * * * Be|triebs|mit|tel 〈Pl.〉 1. Betriebskapital 2 …   Universal-Lexikon

  • Betriebsmittel (Informatik) — Betriebsmittel oder Systemressourcen (oder einfach Ressourcen) sind Systemelemente eines Computers, die von Prozessen zur korrekten Ausführung benötigt werden, wie z. B. Festplatte, Arbeitsspeicher oder Drucker. Der Zugriff auf die… …   Deutsch Wikipedia

  • Betriebsmittel (Elektrotechnik) — Unter einem elektrischen Betriebsmittel versteht man ein Bauteil, eine Baugruppe oder ein Gerät einer elektrischen Anlage. „Elektrische Betriebsmittel im Sinne dieser Unfallverhütungsvorschrift sind alle Gegenstände, die als ganzes oder in… …   Deutsch Wikipedia

  • Betriebsmittel (Produktion) — Unter Betriebsmitteln (Arbeitsmitteln) versteht man alle Anlagen, Maschinen und sonstige Geräte, die im Arbeitssystem direkt oder indirekt daran beteiligt sind, die Arbeitsaufgabe auszuführen. Das Zusammenwirken von Mensch, Betriebsmittel und… …   Deutsch Wikipedia

  • Betriebsmittel — I. Betriebswirtschaftslehre:Materielle Güter, die neben anderen ⇡ Elementarfaktoren (menschliche Arbeitsleistung und Werkstoffe) zur Produktion erforderlich sind und im Zeitablauf ihr Leistungspotenzial an die Produkte abgeben, z.B. Gebäude,… …   Lexikon der Economics

  • Elektrisches Betriebsmittel — Unter einem elektrischen Betriebsmittel versteht man ein Bauteil, eine Baugruppe oder ein Gerät einer elektrischen Anlage. In industriellen Anlagen werden elektrische Betriebsmittel üblicherweise mit sogenannten Betriebsmittelkennzeichen (BMK)… …   Deutsch Wikipedia

  • Ressource (Computer) — Betriebsmittel oder Systemressourcen (oder einfach Ressourcen) sind Systemelemente eines Computers, die von Prozessen zur korrekten Ausführung benötigt werden, wie z. B. Festplatte, Arbeitsspeicher oder Drucker. Der Zugriff auf die Ressourcen… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”